Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Polizeigewerkschaft fordert Tempo 50 für LKW bei Schnee
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Polizeigewerkschaft fordert Tempo 50 für LKW bei Schnee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 21.12.2010
Für LKW soll bei Eis und Schnee Tempo 50 gelten. Quelle: Tim Schaarschmidt (Archiv)
Anzeige

Angesichts des Verkehrschaos durch verunglückte Lastwagen hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolg) bei Eis und Schnee ein bundesweites Tempolimit für Lkw von 50 Stundenkilometern gefordert. Gewerkschaftschef Rainer Wendt sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Dienstag, „es ist zwingend erforderlich, bei Eis und Schnee für Lastwagen ein Tempolimit von 50 Stundenkilometern auf allen deutschen Straßen vorzuschreiben.“ Außerdem müsse in den Wintermonaten ein generelles Überholverbot für Lkw gelten. „Nur so lässt sich bei extremen Wetterverhältnissen verhindern, dass Menschen im Verkehr massenhaft zu Schaden kommen“, sagte Wendt.

Wendt griff zudem Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) scharf an, weil „die deutschen Autobahnen technisch alles andere als winterfest sind“. So seien nur zehn Prozent des Straßennetzes mit elektronischen Schilderbrücken ausgerüstet, die je nach Wetterlage Warn- und Verhaltenshinweise gäben. Auch Taumittel-Anlagen an Autobahn-Anstiegen oder sonstigen Gefahrenpunkten gebe es immer noch viel zu selten. Außerdem forderte der DPolg-Vorsitzende ein schärferes Vorgehen gegen Spediteure, falls diese sich nicht an die Winterreifenpflicht halten. Es gelte, die Bußgelder von 40 auf 120 Euro sofort zu verdreifachen und direkt bei den Unternehmen zu kassieren.

Anzeige

afp