Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Rheinland-Pfalz kennzeichnet Polizisten
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Rheinland-Pfalz kennzeichnet Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 30.01.2012
Die Polizisten in Rheinland-Pfalz sollen künftig auch bei Großeinsätzen wie bei Fußballspielen und Demonstrationen eine Kennzeichnung tragen. Quelle: dpa
Anzeige
Mainz

Dabei zeichnen sich Nummern statt der umstrittenen Namensschilder ab. „Wir haben vereinbart, dass wir bei der Bereitschaftspolizei mit einem Nummernsystem arbeiten werden“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Montag. Nach Angaben eines Sprechers werden hierüber Gespräche geführt.

Seit 2009 tragen Polizisten in Rheinland-Pfalz Namensschilder an ihrer Uniform - etwa wenn sie auf Streife gehen. Nach Angaben des Ministeriums ist dies seit der Einführung der neuen Uniformen Pflicht. Ausnahmen seien zum Schutz einzelner Beamter möglich. Im konkreten Fall geht es darum, diese Kennzeichnungspflicht auch auf Polizisten auszuweiten, die bei Großeinsätzen eingesetzt werden. Bisher gab es hierbei keine Kennzeichnung.

Anzeige

Die Kritiker der Kennzeichnungspflicht sagen, dass die Namensschilder die Polizisten in Gefahr bringen könnten. Die Befürworter argumentieren, dass die Anonymität der Beamten bei einem Einsatz Polizeiübergriffe erleichtere.

frx/dpa