Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt SPD verzichtet auf EU-Kommissarsposten
Nachrichten Politik Deutschland / Welt SPD verzichtet auf EU-Kommissarsposten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 20.06.2014
Die SPD verzichtet auf den EU-Kommissarsposten. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Berlin

Im Streit um die EU-Spitzenposten pocht die SPD nicht mehr auf einen Kommissar-Posten in Brüssel und macht so den Weg für eine Paketlösung frei. „Die SPD wird einen Kommissar der Union akzeptieren - sofern Martin Schulz zum Präsidenten des Europaparlaments gewählt wird“, sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel am Freitag Spiegel Online.

Die Sozialdemokraten wollen einen Kommissar der Union aber nur mittragen, wenn Schulz zum Parlamentschef gewählt wird, bevor Jean-Claude Juncker als Kommissionspräsident feststeht. «Die Wahl Junckers zum Kommissionspräsidenten und die Wahl von Schulz sollten verknüpft werden», sagte Gabriel. Zuvor hatte die Union ausgeschlossen, dass Schulz Vizepräsident der EU-Kommission werden kann. Der Sozialdemokrat ist bislang schon EU-Parlamentspräsident.

Anzeige

Mehr in Kürze.

Deutschland / Welt Luftangriffe gegen sunnitische Dschihadisten - USA zu gezielten Angriffen im Irak bereit
20.06.2014
Stefan Koch 20.06.2014
Anzeige