Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Saudischer Kronprinz Naif gestorben
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Saudischer Kronprinz Naif gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 16.06.2012
Naif bin Abdelasis Al-Saud ist im Alter von 78 Jahren gestorben.
Naif bin Abdelasis Al-Saud ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Quelle: dpa
Anzeige
Riad/Kairo

Zuletzt hielt er sich zu Behandlungen im Ausland auf. Angaben des arabischen Fernsehsenders Al-Arabija zufolge starb er in Genf.

Naif galt als erzkonservativ. In den vergangenen 36 Jahren war er Innenminister des islamischen Königreichs. Er war im vergangenen Oktober zum Kronprinzen ernannt worden, nachdem Kronprinz Sultan im Alter von 86 Jahren gestorben war.

Auch König Abdullah, der etwa 87 Jahre alt ist, geht es gesundheitlich nicht allzu gut. Er war in den vergangenen Jahren mehrfach an den Bandscheiben operiert worden und wies bei einem öffentlichen Auftritt kürzlich auch selbst auf seine gesundheitlichen Probleme hin. Die Ernennung seines Halbbruders Naif zum Kronprinzen war von liberalen Saudis und von Angehörigen der schiitischen Minderheit kritisiert worden. 

dpa