Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Schlichter stellen ihr Ergebnis vor
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Schlichter stellen ihr Ergebnis vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 23.06.2015
Die Schlichter wollen heute ihr Ergebnis für den Tarifkonlikt in Kitas vorstellen.
Die Schlichter wollen heute ihr Ergebnis für den Tarifkonlikt in Kitas vorstellen. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige

Das teilten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) mit. Angaben über den Inhalt eines Schlichtungsvorschlags machten Gewerkschaft und Arbeitgeber nicht.

Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen sich nicht an den Vorschlag halten. Abschließende Klarheit darüber, ob es neue Kitastreiks gibt, ist den verschiedenen Gewerkschaftsgremien vorbehalten.

Nach mehrwöchigen Streiks in Kindertagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen der Kommunen hatten sich beide Seiten vor gut zwei Wochen auf eine Schlichtung verständigt. Die Gewerkschaften verlangen für die 240.000 Beschäftigten des kommunalen Sozial- und Erziehungsdienstes neue Eingruppierungsregeln und Tätigkeitsmerkmale, was ihren Angaben nach letztlich zu im Schnitt zehn Prozent mehr Gehalt führen soll. Die Arbeitgeber lehnen dies als nicht finanzierbar ab.

afp/dpa

Mehr zum Thema
Deutschland / Welt Schlichtung im Kita-Tarifstreit - Milbradt: Es wird nicht einfach

Im festgefahrenen Kita-Tarifstreit hat die Schlichtung begonnen. Währenddessen gilt die Friedenspflicht. Die Schlichter wollen bis zum 22. Juni einen Vorschlag für eine Einigung vorlegen

10.06.2015
Meinung Analyse zum Kita-Streik - Die Stunde der Schlichter

Gewerkschaften und Arbeitnehmer haben sich lange gegen eine Schlichtung gewehrt. Jetzt haben sie erkannt, dass sie Hilfe brauchen. Doch es wird schwer, eine zufriedenstellende Lösung für alle Seiten zu finden. Eine Analyse von Udo Harms.

04.06.2015

Endlich tut sich was im Kita-Streik: Die städtischen Einrichtungen öffnen am Montag wieder regulär. Schmalstieg wurde als Schlichter benannt und die Stadt Hannover zahlt Gebühren automatisch zurück. 

Conrad von Meding 04.06.2015