Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Selbstmord-Attentäter greifen NATO-Flughafen an
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Selbstmord-Attentäter greifen NATO-Flughafen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 30.06.2010
Quelle: afp (Symbolbild)
Anzeige

Ein Selbstmordkommando der Taliban hat am Mittwoch einen von der NATO betriebenen Flughafen in der ostafghanischen Provinz Nangarhar angegriffen und mindestens zwei Soldaten leicht verletzt. Wie die Internationale Schutztruppe ISAF mitteilte, zündeten die Angreifer vor dem Flughafen in der Provinzhauptstadt Dschalalabad eine Autobombe. Zudem seien Panzerabwehrraketen und Sturmgewehre eingesetzt worden. Nach Angaben der Provinzregierung sprengte sich mindestens ein Extremist in die Luft.

Afghanische und ausländische Truppen hätten den Angriff zurückgeschlagen und verhindert, dass Aufständische auf das Gelände vordrangen, heißt es in der ISAF-Mitteilung weiter. Mehrere Angreifer seien getötet worden. Zivilisten seien nicht zu Schaden gekommen.

Anzeige

Ein Sprecher der radikal-islamischen Taliban bekannte sich zu der Tat und erklärte, sechs Aufständische hätten das Gelände gestürmt und „Dutzende“ afghanischer und ausländischer Sicherheitskräfte getötet. Angaben der Taliban gelten als unzuverlässig.

dpa/afp

Reinhard Urschel 29.06.2010
Matthias Koch 29.06.2010