Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Selbstmordattentäter tötet in Pakistan mindestens zehn Menschen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Selbstmordattentäter tötet in Pakistan mindestens zehn Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 08.11.2009
Unter den Toten befindet sich auch der Bezirksbürgermeister. Quelle: afp
Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, sprengte sich der Mann vor dem Haus eines Bezirksbürgermeisters in die Luft, der eine Miliz gegen die Taliban aufgestellt hatte. Der Bürgermeister war den Angaben zufolge auch unter den Toten; rund 20 Menschen wurden verletzt.

Die Großstadt Peshawar im Nordwesten Pakistans wird immer wieder von Anschlägen erschüttert. Die Polizei vermutet, dass sie von islamistischen Taliban verübt werden, die sich für die Tötung ihres Anführers Baitullah Mehsud während einer Offensive der pakistanischen Armee in der Region rächen wollten.

Anzeige

afp

Mehr zum Thema

In Pakistan haben die Aufständischen gezielt die Polizei ins Visier genommen und bei koordinierten Anschlägen mehr als 40 Menschen getötet. In der zweitgrößten Stadt Lahore starben am Donnerstag bei zeitgleichen Angriffen auf drei Polizeiwachen mindestens 28 Menschen, zwölf weitere starben bei Anschlägen im Nordwesten des Landes.

15.10.2009

Bei der Explosion einer Bombe in Pakistan sind mindestens zwölf Kinder getötet worden.

25.04.2009

Die radikalislamischen Taliban haben sich zu dem Angriff auf eine Polizeischule in Ostpakistan bekannt. Der Chef der Taliban in Pakistan, Baitullah Mehsud, erklärte die Organisation in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung für den Angriff verantwortlich.

31.03.2009