Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Staatsgäste erinnern an 20 Jahre Deutsche Einheit
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Staatsgäste erinnern an 20 Jahre Deutsche Einheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 03.10.2010
Quelle: dpa
Anzeige

In der Innenstadt und am Überseehafen erwartet Hunderttausende Besucher wieder ein buntes Programm. Spielmannszüge, Blasorchester und bunt kostümierte Sambagruppen sorgen für Stimmung. Einer der Höhepunkte des Bürgerfestes ist der Auftritt von Stargeiger David Garrett.

Bereits am Samstagabend hatte Sängerin Nena das Publikum mit einem rockigen Auftritt am Europahafen begeistert. Gut gelaunt und energiegeladen präsentierte sie fast 30 Jahre alte Hits wie „Leuchtturm“ oder „Nur geträumt“. Doch nur bei diesen Klassikern waren die Zuschauer wirklich textsicher und sangen lautstark mit. Bei aktuellen Scheiben wie „Geheimnis“ wippten die meisten eher ruhig im Takt.

„Ich will Euch tanzen sehen“, rief Nena, die in Jeans, kurzer Lederjacke und mit jugendlichem Kurzhaarschnitt über die Bühne wirbelte. Zu dem Song “99 Luftballons“ stiegen zur Freude der Zuschauer zahlreiche helle Ballons in den Himmel. Ihren Riesenhit „Irgendwie Irgendwo Irgendwann“ sparte sich die 50-Jährige für die umjubelte Zugabe auf und tanzte dazu ausgelassen. „Das Leben ist schön“, rief sie ihrem Publikum zum Abschied zu, bevor der Abend mit einem Feuerwerk endete.

Zuvor hatten in der Bremer Innenstadt rund 2000 Menschen unter dem Motto „Kein Tag für die Nation - Kein Tag für Deutschland“ gegen die Feiern demonstriert. Auf ihren Transparenten stand „Patriotismus nervt“ oder „Gegen Staat und Kapital“. Teilnehmer skandierten „Nie wieder Deutschland“. Ihr Zug wurde von starken Polizeikräften begleitet, auch mit Hubschraubern und Wasserwerfern. Vereinzelt explodierten Feuerwerkskörper.

dpa