Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Steinmeier will keine weiteren Truppen nach Afghanistan entsenden
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Steinmeier will keine weiteren Truppen nach Afghanistan entsenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 04.09.2009
Deutschland will keine weiteren Truppen nach Afghanistan entsenden. Quelle: ddp

„Mit Blick auf die Wahlen in Afghanistan haben wir die Zahl unserer Truppen ja gerade erst auf jetzt auf 4500 erhöht. Wir haben aber nicht geplant, weitere Truppen zu entsenden“, sagte Steinmeier der Zeitung. Aus den USA waren in jüngster Zeit Begehrlichkeiten signalisiert worden, die ISAF-Truppen am Hindukusch aufzustocken.

Steinmeier zeigte sich davon überzeugt, es nach dem Abschluss der Präsidentschaftswahlen in Afghanistan mit einer neuen Regierung zu tun zu haben. Mit dieser dürfe es kein einfaches „Weiter so“ geben“, sagte der SPD-Kanzlerkandidat. Er fügte hinzu: „Deswegen werde ich als Kanzler darauf drängen, dass wir mit der neuen afghanischen Regierung einen verbindlichen Fahrplan für das Ende des militärischen Engagements erarbeiten.“

ddp

Bei einem Gefecht im Norden Afghanistans sind vier Bundeswehrsoldaten verletzt worden.

04.09.2009

Die Griechen sollen am 4. Oktober, zwei Jahre vor Ablauf der Legislaturperiode, ein neues Parlament wählen. Diesen Termin nannte Ministerpräsident Kostas Karamanlis am Donnerstag in Athen.

03.09.2009

Knappe Kassen machen erfinderisch. Weil Niedersachsens Kommunen ihre Stromkosten senken wollen, überbieten sie einander im Energiesparen. Besonders im Blick haben die Sparfüchse die öffentliche Beleuchtung.

Saskia Döhner 03.09.2009