Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Struck sieht gute Aussichten für Ampel-Koalition
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Struck sieht gute Aussichten für Ampel-Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:39 17.05.2009
Anzeige

„In wichtigen Politikfeldern wie der Innen-, der Rechts- sowie der Außen- und Sicherheitspolitik gibt es für die SPD größere Gemeinsamkeiten mit der FDP als mit CDU und CSU“, sagte Struck der „Bild am Sonntag“. Zwar gebe es unterschiedliche Vorstellungen in der Wirtschafts- und Finanzpolitik, räumte Struck ein. Für eine regierungsfähige Mehrheit müsse jedoch „jeder Koalitionspartner Kompromisse machen. Das würde auch für FDP und SPD gelten.“

Auf den Hinweis, die FDP habe eine Ampel-Koalition ausgeschlossen, antwortete Struck, FDP-Chef Guido Westerwelle wolle nicht bis 2013 in der Opposition bleiben. Westerwelle werde „nach der Wahl auch zu einer Ampel-Koalition bereit sein, um regieren zu können“, zeigte sich Struck überzeugt. Insgesamt 15 Jahre Opposition halte „Westerwelle nicht durch“.

Anzeige

afp