Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt US-Ärzte mehrheitlich für Obamas Gesundheitspläne
Nachrichten Politik Deutschland / Welt US-Ärzte mehrheitlich für Obamas Gesundheitspläne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 15.09.2009
Die Ärzte stehen weitgehend hinter Obama. Die Demonstranten nicht.
Die Ärzte stehen weitgehend hinter Obama. Die Demonstranten nicht. Quelle: AFP
Anzeige

Das geht aus einer am Montag (Ortszeit) im Internet veröffentlichten Umfrage im Auftrag der renommierten Zeitschrift „New England Journal of Medicine (NEJM)“ hervor. 27,3 Prozent der befragten Ärzte waren dafür, es bei dem bereits bestehenden privaten System zu belassen. Weitere 9,6 Prozent sprachen sich für eine komplett staatliche Krankenversicherung aus. Für die Umfrage hatte „NEJM“ 2130 Ärzte befragt.

Die von Obama angestrebte Gesundheitsreform soll den rund 47 Millionen bislang nicht abgesicherten US-Bürgern Zugang zu einer Krankenversicherung verschaffen. Die USA sind unter den großen Industriestaaten das einzige Land, in dem es kein Krankenversicherungssystem für die gesamte Bevölkerung gibt. Vor allem die Republikaner laufen Sturm gegen Obamas Pläne.

AFP