Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Waffenrecht wird verschärft
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Waffenrecht wird verschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 02.05.2009
Das deutsche Waffenrecht soll verschärft werden. Quelle: Philipp Guelland/ddp
Anzeige

Das berichtet der „Spiegel“ in seiner jüngsten Ausgabe. Darauf hätten sich Bund und Länder verständigt. Die Reform soll noch vor der Bundestagswahl beschlossen werden.

Das Bundesinnenministerium will den Angaben zufolge am kommenden Dienstag mit den Fraktionsspitzen von SPD und CDU/CSU über die Vorschläge diskutieren und dann bis Ende Mai einen Gesetzentwurf vorlegen. Für mehr Sicherheit soll zudem eine Anhebung des Mindestalters für das Üben mit großkalibrigen Sportwaffen auf 18 Jahre sorgen. Eine zeitlich begrenzte Amnestie für die Besitzer illegaler Waffen soll dazu motivieren, Gewehre und Pistolen bei der Polizei abzugeben.

Anzeige

Weiterreichende Vorschläge wie ein generelles Verbot großkalibriger Waffen im Schießsport oder die Lagerung von Munition oder Waffen in Schützenheimen sind laut „Spiegel“ vom Tisch. Dennoch lobte der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) den Kompromiss. „Die Länder haben sich schnell auf vernünftige Regelungen geeinigt“, sagte er.

ddp