Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Westerwelle macht Antrittsbesuche in Den Haag und Paris
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Westerwelle macht Antrittsbesuche in Den Haag und Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 02.11.2009
Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) Quelle: ddp
Anzeige

Der neue Ressortchef trifft zunächst den niederländischen Außenminister Maxime Verhagen, dann Ministerpräsident Jan Peter Balkenende. Mittags wird Westerwelle in Paris erwartet, wo ein längeres Gespräch und ein Mittagessen mit Außenminister Bernard Kouchner geplant sind. Im Anschluss an ein Treffen mit Premierminister François Fillon ist dann auch ein Meinungsaustausch mit Staatspräsident Nicolas Sarkozy vorgesehen. Neben bilateralen Fragen dürften bei beiden Besuchen Themen wie Afghanistan, Pakistan, Iran und die EU eine Rolle spielen.

Westerwelle versicherte vor Beginn seiner Gespräche, dass womöglich bestehende Sorgen in Frankreich „unbegründet“ seien, dass er den deutsch-französischen Beziehungen künftig weniger Bedeutung als seine Vorgänger beimessen könnte. Hintergrund ist die erste bilaterale Antrittsreise Westerwelles vom Samstag nach Polen, während der Besuch in Paris erst zwei Tage danach stattfindet. Der neue deutsche Außenminister hob hervor, dass auch Paris ein hohes Interesse an dem Weimarer Dreieck aus Deutschland, Polen und Frankreich habe. Die Reise in die Niederlande bezeichnete Westerwelle als „ganz bewusstes Zeichen“, dass auch mit den kleineren Ländern in der EU „sehr respektvoll“ umgegangen werde.

Anzeige

afp