Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Keine Implantate mehr für Minderjährige?
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Keine Implantate mehr für Minderjährige?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 02.12.2013
Keine Implantate mehr für Minderjährige? CDU und SPD planen offenbar einen entsprechendes Verbot. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das Vorhaben tauche zwar nicht explizit im Koalitionsvertrag auf. Es sei jedoch von den Gesundheitspolitikern informell vereinbart worden, als es um die Inhalte des Präventionsgesetzes ging. Nach früheren Angaben der Union würden rund zehn Prozent aller kosmetischen Eingriffe an unter 20-Jährigen durchgeführt.

Nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" wollen Union und SPD im Fall einer Regierungsbildung auch Armuts- und Zwangsprostitution härter ahnden. Im Koalitionsvertrag ist von einer "umfassenden Überarbeitung des Prostitutionsgesetzes" die Rede. Die parlamentarische Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz (CDU), kündigte in der Zeitung eine "Erlaubnispflicht für Bordellbetriebe" und einen neuen Straftatbestand an, der die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen von Zwangsprostituierten unter Strafe stellt. "Wer Zwangsprostituierte wissentlich und brutal ausbeutet, soll auch damit rechnen müssen, dass zu Hause die Polizei vor der Tür steht", sagte sie.

Anzeige

dpa

Deutschland / Welt „Ideologie ist nationalsozialistisch“ - Länder legen im NPD-Verbotsverfahren vor
02.12.2013
Deutschland / Welt Opposition bleibt auf der Straße - Die Proteste in der Ukraine gehen weiter
02.12.2013
Deutschland / Welt Ex-Ministerpräsident David McAllister - In der Europaschule
Klaus Wallbaum 02.12.2013