Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Zelaya fordert baldige Abstimmung über seine Wiedereinsetzung
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Zelaya fordert baldige Abstimmung über seine Wiedereinsetzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 01.11.2009
Der abgesetzte honduranische Präsident Manuel Zelaya Quelle: afp
Anzeige

Er rief die Bevölkerung am Sonnabend (Ortszeit) in einer im Rundfunk übertragenen Rede auf, „an die Haustüren der Abgeordneten zu klopfen oder sie anzurufen, um sie zu einer Zusammenkunft am Montag aufzufordern“. Bis Donnerstag kommender Woche müsse eine Einheitsregierung im Amt sein, fügte er hinzu.

Das am Freitag unterzeichnete Abkommen zwischen Zelaya und seinem Widersacher, Übergangspräsident Roberto Micheletti, sieht vor, dass der Kongress über eine Wiedereinsetzung Zelayas abstimmen soll. Ein Termin für die Abstimmung wurde in der Einigung jedoch nicht festgelegt. Trotz der derzeitigen Parlamentsferien kann eine Sondersitzung einberufen werden. Am 29. November sollen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen abgehalten werden, bei denen Zelaya nicht mehr für das Amt des Staatschefs kandidieren darf. Er soll bis Ende Januar im Amt bleiben.

Anzeige

Zelaya war Ende Juni gestürzt und außer Landes gebracht worden. Am 21. September kehrte er heimlich nach Honduras zurück und hält sich seitdem in der brasilianischen Botschaft in Tegucigalpa auf. Das unter US-Vermittlung zustande gekommene Abkommen zwischen Zelaya und Micheletti soll die monatelange politische Krise in dem mittelamerikanischen Land beenden.

afp

Mehr zum Thema

Der abgesetzte honduranische Präsident Manuel Zelaya ist kurzfristig Zeit wieder auf heimischen Boden zurückgekehrt.

24.07.2009

Der gestürzte honduranische Staatschef Manuel Zelaya hat der Putschregierung ein Ultimatum für seine Wiedereinsetzung gestellt: Die Regierung um Interimspräsident Roberto Micheletti müsse die Macht noch in dieser Woche abgeben.

14.07.2009

Der gestürzte honduranische Präsident Manuel Zelaya hat am Donnerstag (Ortszeit) einen erneuten Versuch zur Rückkehr in seine Heimat unternommen.

24.07.2009