Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Die Affäre Dominique Strauss-Kahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 16.05.2011

Die Affäre Dominique Strauss-Kahn

Der Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn ist am vergangen Samstag in New York festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, ein Zimmermädchen gegen ihren Willen zu sexuellen Handlungen genötigt zu haben.

Quelle: dpa

Strauss-Kahn war wenige Stunden nach dem angeblichen Vorfall aus der Ersten Klasse eines Air-France-Fluges geholt worden, der wenige Minuten später nach Europa starten sollte. An diesem Montag wurde der Franzose einem Richter vorgeführt.

Quelle: dpa

Das mutmaßliche Opfer ist ein 32 Jahre altes Zimmermädchen. Der Polizei sagte sie, dass sie am Samstag gegen 13 Uhr gegen die Tür einer Suite des Luxushotels Sofitel am Times Square geklopft hatte, um das Zimmer aufzuräumen. Dort ei sie von einem nackten Mann überrascht und bedrängt worden.

Quelle: dpa