Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Familienministerin Kristina Schröder ist schwanger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 19.01.2011

Familienministerin Kristina Schröder ist schwanger

Das gab es in der deutschen Politik noch nicht: Kristina Schröder bekommt als erste Bundesministerin im Amt ein Kind. Sie will die gesetzliche Mutterschutzzeit von 14 Wochen zu Hause bleiben.

Quelle: dpa

Die Ministerin ist mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Ole Schröder (CDU), verheiratet. "Wir erwarten im Juli unser erstes Kind", sagte die Ministerin der "Bild"-Zeitung". "Wir sind sehr glücklich und dankbar und hoffen, dass alles gut geht." Kind und Karriere will sie mit Hilfe der Familie meistern. "Wir werden dann vor den gleichen Herausforderungen stehen wie viele andere Paare in Deutschland, bei denen beide beruflich sehr gefordert sind (...). Aber wir sind zuversichtlich, dass wir das auch mit Unterstützung unserer Familien hinbekommen."

Quelle: dpa

Kanzlerin Angela Merkel wünschte der 33-Jährigen am Mittwoch von Herzen Glück. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte in Berlin, alle im Kabinett freuten sich mit dem Ehepaar Schröder.

Quelle: dpa