Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Helmut Schmidts Leben in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 09.11.2015

Helmut Schmidts Leben in Bildern

Der Krisenfeste: Als Hamburger Innensenator hat Helmut Schmidt bei der Sturmflut 1962 auf eigene Verantwortung die Bundeswehr aktiviert – und sich den Ruf des begnadeten Krisenmanagers erworben.

Quelle: Blumenberg

Der Korrekte: Beim SPD-Parteitag in Hannover wird Willy Brandt 1973 wieder zum Parteivorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter Helmut Schmidt gilt trotz des komplizierten Verhältnisse als unverzichtbar.

Quelle: dpa

Der Geprüfte: Ein Kanzler, der auf die Härte des Staates setzt – und im Herbst 1977 zutiefst nachdenklich mit der Familie des von der RAF ermordeten Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer trauert.

Quelle: dpa