Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 4° wolkig
Nachrichten Politik Niedersachsen
Susanne Menge folgt auf Belit Onay.

Nach seiner Wahl zum Oberbürgermeister von Hannover gibt Belit Onay sein Landtagsmandat für die Grünen auf. Jetzt steht fest, wer seinen Platz im niedersächsischen Parlament einnimmt: Susanne Menge.

13:30 Uhr

Die fünf norddeutschen Bundesländer wollen ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen den Rechtsextremismus verstärken. Das haben sie bei einer Konferenz in Hamburg beschlossen. In Niedersachsen gab es 2018 einen Anstieg auf 54 Gewalttaten.

11.11.2019

Der neue Oberbürgermeister von Hannover heißt Belit Onay und kommt von den Grünen. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat dem Politiker zu seinem neuen Amt gratuliert.

11.11.2019

Aus meinem Papierkorb

Mehr erfahren

Der Bund der Steuerzahler stellte am Dienstag zehn gravierende Fälle von Steuergeldverschwendung aus Niedersachsen und Bremen vor. Die Vergeudung reicht von einem vermeintlich kleinen Betrag für ein Baugerüst bis hin zu Milliardenzahlungen für die Rettung der Landesbank Nord/LB.

29.10.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Nach dem ersten Durchgang der Oberbürgermeisterwahl in Hannover, bei dem der SPD-Kandidat rausfiel, hoffen Vertreter der Wirtschaft auf frischen Wind im Rathaus. Die Metallarbeitgeber sprechen von einer weitreichenden politischen Richtungsentscheidung.

29.10.2019

Die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Laura Pooth, ist beim Landesdelegiertentag im Amt bestätigt worden. Mit 30.000 Mitgliedern ist die GEW die größte Bildungsgewerkschaft.

28.10.2019

Bei einer Anhörung im Landtag forderten Vertreter von Krankenhäuser mehr Geld vom Land und den Abbau von Bürokratie. Viele Kliniken würden gerne Notfallversorgung sowie ambulante und stationäre Versorgung enger verzahnen – auf dem Land drohen Lücken.

28.10.2019

Für die Stichwahl hat es nicht gereicht: 14,61 Prozent der Stimmen haben sich in der SPD-Mitgliederbefragung für das Duo Boris Pistorius und die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping ausgesprochen. SPD-Landeschef Stephan Weil fordert einen fairen Umgang.

27.10.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der Chef der Hamburger Senatskanzlei, Jan Pörksen, steht offenbar im Visier von Linksextremisten. Brandstifter haben vor seinem Haus ein Auto angesteckt – und drohen mit weiteren Angriffen auf „die Köpfe der Hamburger Stadtregierung“. Pörksen ist der Ehemann von Niedersachsens Regierungssprecherin Anke Pörksen.

26.10.2019

Das wegen Tierquälerei in die Kritik geratene Labor LPT im Kreis Harburg soll geschlossen werden, fordern die Grünen im Landtag. Sie wollen außerdem die Zahl der Tierversuche reduzieren und Verstöße gegen Gesetze strenger ahnden – und bekommen Unterstützung aus anderen Fraktionen.

25.10.2019

Angesichts der Verunsicherung durch rechte Gewalttaten haben die Polizeibehörden in Niedersachsen rund 2000 Menschen darüber informiert, dass ihr Name auf „Feindes- oder Todeslisten“ der rechtsextremen Szene auftaucht. Eine direkte Gefährdung der Betroffenen gibt es nach Einschätzung von Landesinnenminister Boris Pistorius (SPD) nicht.

25.10.2019

Der Chef der Hamburger Senatskanzlei, Jan Pörksen, steht offenbar im Visier von Linksextremisten. Brandstifter haben vor seinem Haus ein Auto angesteckt – und drohen mit weiteren Angriffen auf „die Köpfe der Hamburger Stadtregierung“. Pörksen ist der Ehemann von Niedersachsens Regierungssprecherin Anke Pörksen.

25.10.2019

Meistgelesen in Politik

Karikatur des Tages

Mehr erfahren