Menü
Anmelden
Wetter heiter
32°/ 15° heiter
Nachrichten Politik Niedersachsen
„Die Industrie ist da sehr kreativ“: Bei Vanilleprodukten, insbesondere Speiseeis, wird oft geschummelt. Das zeigt der jüngste Verbraucherschutzbericht in Niedersachsen.

Weniger große Skandale dafür kleine Schwindeleien tauchen im Verbraucherschutzbericht 2019 auf. Besonders häufig werden Verbraucher über den Inhalt von Produkten getäuscht, etwa beim Vanilleeis. Die Lebensmittelsicherheit sei hoch, betont Niedersachsens Agrarministerin.

20:05 Uhr
Anzeige

Niedersachsen plant einen neuen Bußgeldkatalog für Personen, die die Corona-Regeln nicht befolgen. Allerdings hat das Land einen ersten Entwurf zurückgezogen, der drakonische Strafen unter anderem für Schulleiter bei Verstößen gegen Hygienevorschriften vorsah.

17:39 Uhr

Die Corona-Zahlen steigen leicht wieder an. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann blickt mit Sorge auf den Herbst. Ein zweiter Shutdown müsse vermieden werden.

06:30 Uhr
Anzeige

Aus meinem Papierkorb

Mehr erfahren

Die Betreuung in Niedersachsens Kitas soll ab 1. August wieder weitgehend normal laufen. Kultusminister Grant Hendrik Tonne will gemischte Gruppen und eine Betreuung in Randzeiten erlauben. Schulen sollen nach den Sommerferien wieder Ganztagsunterricht und Arbeitsgemeinschaften anbieten können.

19.07.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Aus meinem Papierkorb - Von Alpakas und Söder

Auch in Corona-Zeiten leert Niedersachsen-Reporter Michael B. Berger seinen (satirischen) Papierkorb mit Nachrichten, die liegengeblieben sind.

18.07.2020

Die Krankenhäuser in Niedersachsen müssen ab sofort nur noch 4 Prozent der Betten auf Normalstationen sowie 10 Prozent auf Intensivstationen mit Beatmungsplätzen für Corona-Patienten reservieren. Die bisherige Regelung hatte eine Bettenreserve für alle Krankenhäuser von bis zu 25 Prozent vorgesehen.

18.07.2020

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) spricht sich dafür aus, ab 2021 Schlachten und Fleischverarbeitung nur noch durch Beschäftigte des eigenen Betriebes zu erlauben. Niedersachsen will auch Vorschläge zur Verbesserung der Arbeits- und Wohnverhältnisse der Beschäftigten machen.

17.07.2020
Anzeige

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius will eine Studie zu Rassismus in der Polizeiarbeit organisieren. Damit diese repräsentativ ist, braucht er aber die Unterstützung der anderen Bundesländer.

17.07.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Zwischen März und Mai dieses Jahres musste die Branche die größten Verluste aufgrund der Pandemie hinnehmen – wie aus dem Tourismusbarometer des Sparkassenverbandes Niedersachsen hervorgeht. Im April lag das Minus bei den Übernachtungen bei 90 Prozent.

17.07.2020

Die Behörden sollen künftig zielgenauer auf lokale Ausbrüche der Corona-Pandemie reagieren. Darauf haben sich Bund und Länder verständigt. Auch die niedersächsische Landesregierung hat sich gegen pauschale Beschränkungen ausgesprochen.

16.07.2020

Die Corona-Zeit sei die schwerste seines Lebens gewesen, sagt Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im HAZ-Interview. Wegen der Besuchsverbote in Altenheimen habe er heute noch Gewissensbisse, gibt er zu. Die große Summe neuer Schulden für das Land dagegen sei der Lage angemessen.

16.07.2020

Die Folgen des Klimawandels und der Befall durch den Borkenkäfer belasten die Landesforsten – auch finanziell. Das Jahr 2019 hat der Forstbetrieb mit einem Defizit von 27 Millionen Euro. Der Umbau von reinen Nadel- zu Mischwäldern soll die Wälder künftig widerstandsfähiger machen.

16.07.2020

Meistgelesen in Politik

Karikatur des Tages

Mehr erfahren