Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen AKW Grohnde wegen jährlicher Überprüfung vom Netz
Nachrichten Politik Niedersachsen AKW Grohnde wegen jährlicher Überprüfung vom Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 02.05.2011
Die Arbeiten im AKW Grohnde dauerten etwa vier Wochen. Quelle: Decker
Anzeige

Das AKW Unterweser - die älteste Anlage in Niedersachsen - war im März im Zuge des dreimonatigen Moratoriums der Bundesregierung nach der Katastrophe in Japan abgeschaltet worden.

Die Arbeiten im AKW Grohnde dauerten etwa vier Wochen und seien umfangreicher als in früheren Jahren, teilte eine Sprecherin des Umweltministeriums in Hannover mit. Während des Stillstands werden 44 der insgesamt 193 Brennelemente des Reaktorkerns gegen neue ausgetauscht.

Zudem stünden zeitaufwendige Arbeiten an sicherheitstechnisch wichtigen Anlagenteilen an.

dpa