Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Absage von Castor-Transport würde Millionen kosten
Nachrichten Politik Niedersachsen Absage von Castor-Transport würde Millionen kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 05.09.2011
Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU). Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Auch müsse das Land mit hohen Stornokosten für die gebuchten Hotels der Einsatzkräfte im Wendland rechnen.

Insgesamt elf Castorbehälter mit hoch radioaktivem Müll sollen voraussichtlich im November aus der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague nach Gorleben gebracht werden.

Den genauen Termin will das Innenministerium wie in jedem Jahr nicht verraten. Wegen erhöhter Strahlenwerte am Atommüll-Zwischenlager in Gorleben könnte der Castor-Transport jedoch verschoben werden müssen.

dpa/kas

Niedersachsen Atommüll-Zwischenlager Gorleben - Polizeigewerkschaft fordert Castor-Stopp
04.09.2011