Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Anti-Euro-Partei gründet Landesverband Niedersachsen
Nachrichten Politik Niedersachsen Anti-Euro-Partei gründet Landesverband Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 01.05.2013
Nachdem in Schleswig-Holstein bereits ein Landesverband gegründet wurde, will sich AfD auch in Niedersachsen etablieren.
Nachdem in Schleswig-Holstein bereits ein Landesverband gegründet wurde, will sich AfD auch in Niedersachsen etablieren. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Lüneburg

Nach eigenen Angaben hat die AfD in Niedersachsen bereits 865 Mitglieder, bundesweit sollen es bereits rund 10.000 sein. Neben der Landesvorstandswahl wollen die Delegierten ihre Landesliste für die Bundestagswahl 2013 bestimmen.

In Lüneburg wird auch Bundesvorstandsmitglied Bernd Lucke sprechen. Es gilt ferner als sicher, dass Lucke bei der anschließenden Listenwahl den Spitzenplatz einnehmen wird.

dpa

Mehr zum Thema

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe rechnet mit einem knappen Ausgang der Bundestagswahl und misst deshalb der neuen eurokritischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) Bedeutung zu.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.04.2013

Der Chef der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, sieht keine Gefahr einer rechten Unterwanderung der neuen Partei. "Der Versuch, mit einer Handvoll eventuell unerkannter NPD-Mitglieder eine Partei mit 8500 Mitgliedern zu übernehmen, grenzt ans Lächerliche", sagte Lucke der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.04.2013

Fast jeder vierte Wähler in Deutschland kann sich einer Umfrage zufolge offenbar vorstellen, bei der Bundestagswahl die Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) zu wählen.

07.04.2013