Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Werden Kopftuch und Schleier in Gerichten verboten?
Nachrichten Politik Niedersachsen Werden Kopftuch und Schleier in Gerichten verboten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 27.12.2016
Soll laut CDU an den Gerichten verboten werden: das Tragen eines Kopftuches. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

"Religiös besetzte Kleidung ist mit der Neutralitätspflicht der Justiz nicht vereinbar." Die CDU wolle deshalb Anfang kommenden Jahres eine Initiative in den Landtag einbringen, um so ein Verbot durchzusetzen. "Damit wäre ein Nikab auch für Angeklagte, Zeuginnen und Zuschauer tabu", sagte der Fraktionschef. Richterinnen, Staatsanwältinnen, Schöffinnen, Referendarinnen und Rechtsanwältinnen sollten ebenfalls keine Schleier oder Kopftücher mehr tragen dürfen.

lni

22.12.2016
Niedersachsen Von ausgeschriebenen 1300 freien Stellen - Kultusministerin: Über 1000 Lehrerstellen besetzt
21.12.2016