Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Deutsches Frachtschiff gerät in Piratenhand
Nachrichten Politik Niedersachsen Deutsches Frachtschiff gerät in Piratenhand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 08.04.2011
Anzeige

Das deutsche Frachtschiff MV Susan K ist 35 Seemeilen vor der Küste von Oman in die Hand von Piraten geraten. Das teilte die Anti-Piraten-Mission der Europäischen Union, EUNAVFOR, am Freitag in London mit. Unbestätigten Berichten zufolge gehört das Schiff zur Flotte einer Reederei im ostfriesischen Leer. Die Reederei wollte dazu keine Angaben machen.

Mindestens zehn Piraten hätten das Schiff am frühen Freitagmorgen rund 200 Seemeilen nordöstlich der Stadt Salalah angegriffen und in ihre Hand gebracht. Genaue Angaben zu dem Vorfall seien nicht möglich. Das Schiff fährt unter der Flagge von Antigua und Barbuda. An Bord waren vor dem Angriff zehn Seeleute, davon vier aus der Ukraine und sechs von den Philippinen.

Anzeige

dpa