Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen FDP wirbt für Legalisierung von Cannabis
Nachrichten Politik Niedersachsen FDP wirbt für Legalisierung von Cannabis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 23.03.2015
Kommt die Legalisierung von Cannabis? Quelle: dpa
Anzeige
Nordhorn

FDP-Landeschef Stefan Birkner hatte sich vor dem Parteitag kritisch zu dem Vorstoß geäußert, fand aber offenbar kein Gehör. Die FDP setzt sich nun für eine kontrollierte Freigabe von Cannabis an Erwachsene ein. Dies könne Polizei und Justiz entlasten, neue Steuereinnahmen ermöglichen und kriminelle Strukturen aufbrechen, sagte der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen, Lars Alt. „Wir wollen Konsum und Besitz nicht länger kriminalisieren und damit Alkohol, Tabak und Cannabis gleichstellen.“ Landeschef Birkner hatte zuvor gesagt, er persönlich sei gegen eine kontrollierte Freigabe der Droge und berief sich auf seine Erfahrung als Jugendrichter. Die niedersächsischen Liberalen sind bereits der fünfte Landesverband, der sich für die Cannbis-Freigabe einsetzt. Auf Bundesebene kämpfen die Grünen dafür.

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner hatte die niedersächsischen Liberalen am Samstag zur Geschlossenheit aufgerufen. „Die Zeit des Gegeneinanders und des innerparteilichen Wettbewerbs ist vorbei. Nur wenn wir gemeinsam agieren und jeden Wahltermin als eine Herausforderung für uns alle begreifen, werden wir 2017 wieder in den Deutschen Bundestag einziehen“, sagte Lindner. So könne auch ein Erfolg bei der Bürgerschaftswahl am 10. Mai in Bremen gelingen. Das gute Abschneiden bei der Wahl in Hamburg habe gezeigt, dass die FDP berechenbarer und seriöser geworden sei.

Von Thomas Wübker

Heiko Randermann 20.03.2015
Heiko Randermann 22.03.2015