Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Frau von Finanzminister Möllring will in den Landtag
Nachrichten Politik Niedersachsen Frau von Finanzminister Möllring will in den Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 19.02.2012
Hartmut Möllring zieht sich aus der Politik zurück, seine Ehefrau Eva will für den Landtag kandidieren. Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

Eva Möllring (56), Ehefrau von Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring (CDU), will 2013 für die Union in den Landtag in Hannover einziehen. Nachdem der Finanzminister vor wenigen Tagen angekündigt hatte, 2013 in seinem Hildesheimer Wahlkreis nicht mehr für ein Landtagsmandat antreten zu wollen, bekundete seine Frau am Wochenende ihr Interesse an einer Kandidatur.

Der Nachrichtenagentur dpa sagte Eva Möllring, sie wolle sich im Landtag unter anderem im Bereich Bildungspolitik einbringen, falls sie gewählt werde.

Anzeige

Eva Möllring ist auch stellvertretende Bundesvorsitzende der Frauenunion, von 2005 bis 2009 saß sie für die CDU im Bundestag. Schon zu Studienzeiten hatte sie sich in der CDU engagiert, später zog sie in den Kreistag in Hildesheim ein.

Seit 2009 ist Möllring als Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Hildesheim und später auch als Ratsfrau in der Lokalpolitik aktiv. Nach dem Bekanntwerden der Entscheidung ihres Mannes habe der Stadtverband sie gefragt, ob sie den Wahlkreis übernehmen wolle, sagte die Politikerin. „Eine endgültige Entscheidung treffen die Mitglieder am 12. April“, sagte die Mutter von drei erwachsenen Kindern. 

dpa

Klaus Wallbaum 18.02.2012
16.02.2012