Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kadetten der Gorch-Fock bekommen Übungsmast an Land
Nachrichten Politik Niedersachsen Kadetten der Gorch-Fock bekommen Übungsmast an Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 05.05.2011
An einer 30 Meter hohen Mastanlage sollen die Kadetten der "Gorch Fock" bald an Land üben können. Quelle: dpa
Anzeige

Die Marine zieht nach einem Bericht der Zeitung „Die Welt“ Konsequenzen aus dem tödlichen Unfall auf der „Gorch Fock“, bei dem eine junge Frau aus der Nähe von Hameln starb. Auf dem Gelände der Marineschule in Flensburg solle möglichst noch in diesem Jahr eine knapp 30 Meter hohe Mastanlage gebaut werden, auf der die Offiziersanwärter das Aufentern in die Takelage von Segelschiffen üben können, schreibt das Blatt in seiner Freitagausgabe.

„Wir wollen die kritischen Stellen, die an Bord ohne befestigte Sicherungsleine überwunden werden müssen, möglichst getreu nachbilden“, sagte der Kommandeur der Schule, Flottillenadmiral Thomas Ernst, der Zeitung. Mit so einer Anlage könne man auch viel besser kontrollieren, ob die angehenden Offiziere unter Höhenangst leiden.

Das Segelschulschiff der Marine kommt am Freitag nach achteinhalbmonatiger Ausbildungsreise zurück nach Kiel. Im vergangenen November war eine Kadettin aus der Nähe von Hameln aus der Takelage gestürzt und an ihren Verletzungen gestorben.

dpa