Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Land hält an Y-Trasse fest
Nachrichten Politik Niedersachsen Land hält an Y-Trasse fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 23.02.2012
Y-Trasse soll trotz Verzögerungen und Protesten gebaut werden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Denkbar sei ein Baustart des Milliardenprojekts 2017 und eine Inbetriebnahme 2022. Wichtig sei in der Zwischenzeit auch der Ausbau bestehender Strecken. Der Bund hatte die Bahn kürzlich zu einer erneuten Prüfung von Alternativen bis Anfang 2013 aufgefordert. Nach bisheriger Planung wollte die Bahn die Prüfung bereits Anfang diesen Jahres abschließen.

Erste Planungen für die umstrittene Y-Trasse begannen in den 90er Jahren, damals sollte sie primär dem schnellen ICE-Verkehr in den Norden dienen. Ein alternativer Ausbau der bestehenden Strecken von Hannover nach Bremen und Hamburg war bereits damals als ungeeignet verworfen worden. Die Bahn prüft dies nun erneut, im Fokus steht inzwischen der wachsende Güterverkehr. Kritiker sagen gestützt auf Gutachten, die Y-Trasse sei viel zu teuer und komme zu spät, um die Häfen entlasten zu können. Um dem Güterverkehr zu nutzen, muss die Trasse um einen Abzweig Richtung Lehrte ergänzt werden. Dieser werde wohl erst drei Jahre nach der Strecke selber in Betrieb gehen, sagte Bode am Donnerstag.

Anzeige

dpa

Saskia Döhner 23.02.2012
Klaus Wallbaum 22.02.2012