Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kommt Registrierungsstelle nach Fallingbostel?
Nachrichten Politik Niedersachsen Kommt Registrierungsstelle nach Fallingbostel?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 08.11.2015
Niedersachsen erwartet, dass eine von fünf Registrierungsstellen für Flüchtlinge in Deutschland in dem Bundesland errichtet wird. Ein möglicher Standort ist Bad Fallingbostel (Bild). Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Osnabrück

Damit stellte er klar, dass eine Entscheidung anders als am Samstag beim Parteitag der Grünen in Osnabrück von ihm dargestellt noch nicht gefallen sei.

 Einen Tag früher als geplant sind am Samstag die ersten Flüchtlinge in die ehemalige Kaserne in Oerbke in der Lünebürger Heide eingezogen.

Die schwarz-rote Bundesregierung hatte sich auf neue Aufnahmeeinrichtungen geeinigt, wo Asylanträge im Schnellverfahren abgearbeitet werden. Geplant sind bundesweit bis zu fünf solcher Zentren, die ersten davon in Bamberg und Manching in Bayern. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hatte bereits Bad Fallingbostel, nördlich von Hannover, als einen möglichen Standort erwähnt. Dort ist in einer ehemaligen britischen Kaserne die größte Notunterkunft für Flüchtlinge in Niedersachsen entstanden.

Anzeige

lni

Niedersachsen Sozialdezernent Jordan bei den Grünen - Aufschrei gegen grüne Selbstzufriedenheit
Michael B. Berger 10.11.2015
Michael B. Berger 06.11.2015