Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Lies: Auch SPD-Fraktionsspitze erneuern
Nachrichten Politik Niedersachsen Lies: Auch SPD-Fraktionsspitze erneuern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 08.02.2010
SPD-Landeschef Garrelt Duin Quelle: Dröse (Archiv)
Anzeige

„Jetzt können wir uns inhaltlich neu positionieren - mit einem Führungspersonal, dass auch über den Wahltag 2013 hinaus Verantwortung übernehmen will: mit einem neuen Vorsitzendem, einem neuen Vorstand und einem neuen Präsidium“, sagte Lies der Oldenburger „Nordwest-Zeitung“ (Dienstagausgabe). Dazu gehöre auch die Landtagsfraktion. „Ja, auch in der Fraktion wird es einen Diskussionsprozess geben müssen, wie sich die Fraktion für die Landtagswahl 2013 aufstellt“, sagte der Kandidat für die Duin-Nachfolge.

Der künftige SPD-Landes- sowie der Fraktionschef müssten sich in Zukunft „noch stärker öffnen und mehr Präsenz zeigen“, sagte Lies:
„Nichts ist erfolgreicher, als das persönliche Gespräch mit den Bürgern.“

Neben Lies geht der Landtagsabgeordnete Stefan Schostok, Chef des SPD-Bezirks Hannover, ins Rennen um die Nachfolge Duins. Die Wahlen für den Fraktionsvorstand stehen im September an. Es gilt als fraglich, ob Fraktionschef Wolfgang Jüttner wieder für die Fraktionsspitze antritt.

lni

Mehr zum Thema

Die Suche nach einer neuen Spitze für die angeschlagene Niedersachsen-SPD läuft auf ein Duell hinaus. Olaf Lies und Stefan Schostok - beide Landtagsabgeordnete und um die 40 - gehen ins Rennen um die Nachfolge des glücklos agierenden Garrelt Duin.

05.02.2010

Die niedersächsische SPD will ihre Strukturen kräftig straffen, um dem Schwund an Mitgliedern und Finanzen zu begegnen. Ferner will sich die Partei stärker als bisher öffnen.

Michael B. Berger 31.01.2010

Die SPD Niedersachsen hat das Rennen um die Duin-Nachfolge eröffnet. Bis zum Treffen des Parteirates am 13. Februar können sich nun alle interessierten Kandidaten melden. Der SPD-Landesvorsitzende, Garrelt Duin, hatte am Freitag überraschend angekündigt, bei der Vorstandswahl im Mai nicht wieder anzutreten.

31.01.2010