Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Neue Geschäftsführer für Atommülllager Asse
Nachrichten Politik Niedersachsen Neue Geschäftsführer für Atommülllager Asse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 16.03.2009
Quelle: Steffi Loos/ddp
Anzeige

Technischer Geschäftsführer wird der Abteilungsleiter im Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), Ulrich Kleemann, die kaufmännische Geschäftsführung soll der frühere Regierungspräsident von Hannover, Hans-Albert Lennartz, übernehmen, wie ein Sprecher des Bundesumweltministeriums am Montag mitteilte. „Ich freue mich, dass wir für die technische und die kaufmännische Geschäftsführung ausgewiesene Experten gewinnen konnten“, sagte Gabriel.

Kleemann war den Angaben zufolge seit 2004 Leiter des Fachbereichs Sicherheit nuklearer Entsorgung beim BfS und für die Endlagerprojekte Morsleben, Schacht Konrad und Gorleben zuständig. Er soll die neue Position für ein Jahr übernehmen. Lennartz war unter anderem im Arbeitskreis Endlagersucher tätig, der 2002 im Auftrag des Bundesumweltministeriums ein neues Standortsuchverfahren für die Endlagerung entwickelte.

Das Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel wird seit Jahresbeginn vom BfS betrieben. Es wird seither wie eine kerntechnische Anlage behandelt.

ddp