Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen CDU liegt in Niedersachsen weiter vorn
Nachrichten Politik Niedersachsen CDU liegt in Niedersachsen weiter vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 31.08.2017
Quelle: Symbolbild/dpa
Anzeige
Hannover

Wenige Wochen vor der Landtagswahl liegt die CDU einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter vor der SPD. In einer von der CDU in Auftrag gegebenen dimap-Umfrage kommt die Union auf 39 Prozent, die SPD erreicht 31 Prozent. Laut der am Mittwoch veröffentlichten Umfrage liegen FDP, Grüne und AfD derzeit gleichauf bei 8 Prozent. 

Nach knapp 20 Minuten war alles vorbei: Per namentlicher Abstimmung haben die Abgeordneten des Landtags die Auflösung des Parlaments beschlossen. Damit ist der Weg für die Neuwahlen endgültig frei.

Die Linke würde den Einzug in den Landtag mit derzeit 4 Prozent knapp verpassen. Die Zahlen für CDU und SPD unterscheiden sich nur geringfügig von einer am 10. August veröffentlichten Umfrage von infratest dimap: Die CDU kam damals auf 40 Prozent, die SPD auf 32 Prozent. Der neue Landtag wird am 15. Oktober gewählt.

Die Wahl in Niedersachsen muss vorgezogen werden. Grund ist der Wechsel der Abgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU.

Welche im Koalitionsvertrag festgelegten Ziele hat die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen erreicht? Ein Überblick.

dpa