Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen richtet zusätzliche 7500 Studienplätze ein
Nachrichten Politik Niedersachsen Niedersachsen richtet zusätzliche 7500 Studienplätze ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 20.04.2011
Anzeige

Wegen des doppelten Abitur-Jahrgangs und der Aussetzung der Wehrpflicht sind 7511 zusätzliche Studienplätze an Niedersachsens Universitäten und Hochschulen eingerichtet worden.

Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) sieht die Hochschulen für den erwarteten Ansturm von Studienanfängern gut gerüstet.

Anzeige

„Alle Studienplätze, die wir brauchen, sind da“, sagte sie am Dienstagabend in Hannover. Die Uni Hannover kann zum kommenden Wintersemester 1015 zusätzliche Erstsemester aufnehmen, die Fachhochschule Braunschweig/Wofenbüttel stellt 975 zusätzliche Plätze zur Verfügung, die Uni Göttingen 908 und die Fachhochschule Hannover 830 Plätze.

Wanka will „zur Zeit“ an Studiengebühren festhalten. „Alles Geld kann für Qualitätsverbesserung aufgewandt werden“, betonte die Ministerin.

dpa