Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Philipp Rösler bleibt FDP-Chef in Niedersachsen
Nachrichten Politik Niedersachsen Philipp Rösler bleibt FDP-Chef in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 13.03.2010
Glänzendes Ergebnis: 97,67 Prozent stimmten für Philipp Rösler. Quelle: dpa
Anzeige

Seine drei Stellvertreter sind Umweltminister Hans-Heinrich Sander, Verkehrsminister Jörg Bode und Angelika Brunkhorst. Während Brunkhorst und Sander damit in ihren Ämtern bestätigt wurden, ersetzt Bode den langjährigen Vorsitzenden Carl-Ludwig Thiele. Dieser hatte nicht mehr kandidiert, da er in den Vorstand der Bundesbank wechselt.

Der FDP-Landesvorstand wird komplettiert durch die drei Beisitzer Roland Zielke, Patrick Döring und Petra Enß. Neue Generalsekretärin der Niedersachsen ist Christiane Ratjen-Damerau. Sie übernimmt das Amt von Oliver Liersch, der als Staatssekretär ins niedersächsische Wirtschaftsministerium gewechselt war.

Anzeige

Kurz nach Bekanntwerden der Wahlergebnisse gratulierte auch SPD-Landesgeschäftsführer Michael Rüter Rösler zu dessen Wiederwahl. „Ich wünsche dem Vorsitzenden der niedersächsischen FDP und Kopfpauschalenminister mehr Erfolg bei der Auflösung der bleiernen Zeit in Niedersachsen als in der Vergangenheit“, sagte Rüter.

dpa

13.03.2010
Klaus Wallbaum 12.03.2010
Anzeige