Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Piraten starten dritten Versuch zur Listenwahl
Nachrichten Politik Niedersachsen Piraten starten dritten Versuch zur Listenwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 25.08.2012
Die Piratenpartei trifft sich heute in Delmenhorst, um über die Kandidatenliste für die Landtagswahl abzustimmen. Quelle: dpa
Anzeige
Delmenhorst

Die Piraten wollen im Januar in den Landtag in Hannover und damit in das fünfte Landesparlament einziehen. Umfragen sehen sie derzeit bei sieben Prozent. „Hier in Niedersachsen möchten wir Piraten die etablierte Politik, die an Dynamik verloren hat, neu beleben“, sagte der Chef der Bundespiraten Bernd Schlömer zu Beginn des Parteitages.

Über das Wahlprogramm wollten die 166 stimmberechtigten Mitglieder am Sonntag entscheiden. Freiheit, Transparenz und Bürgerorientierung seien die Werte, für die die Piraten stehen würden. „Lasst uns gemeinsam und ohne Streit für diese, unsere Ziele eintreten“, appellierte Schlömer.

Anzeige

Im etwa 3000 Mitglieder starken Landesverband in Niedersachsen hatte es in den vergangenen Monaten einige Querelen gegeben. Mehrere Piraten hatten nach den Parteitagen in Nienburg und Wolfenbüttel die Landeslisten im Streit um Formalien angefochten. Nachrichten über vermeintlich rechtsextreme Parteimitglieder sorgten zusätzlich für Unruhe. 

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Mehr zum Thema

Die Piraten haben nach quälender Suche immer noch keinen Spitzenkandidaten - aber immerhin zwei Favoriten: Wenn die Partei Ende August zum dritten mal versucht, die Reihenfolge ihrer Landtagskandidaten festzulegen, dann kann Katharina Nocun dem Favoriten Meinhart Ramaswamy noch gefährlich werden.

Klaus Wallbaum 05.08.2012

Niedersachsens Piraten wollen beim Landesparteitag ihre Liste aufstellen – und verstricken sich in unendlichen 
Verfahrensdebatten.

Klaus Wallbaum 25.07.2012
Niedersachsen Parteitag in Wolfenbüttel - Piraten wollen unter sich sein

Wie keine andere Partei stehen sie für Transparenz und Öffentlichkeit. Doch ausgerechnet die Piraten wollen beim Landesparteitag in Wolfenbüttel in Teilbereichen keine Presse zulassen – und lösen damit Kopfschütteln aus.

20.07.2012
Saskia Döhner 24.08.2012
Karl Doeleke 27.08.2012