Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schuldenuhr tickt langsamer auf Rekordniveau
Nachrichten Politik Niedersachsen Schuldenuhr tickt langsamer auf Rekordniveau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 05.01.2016
Der Vorsitzende des Bundes der Steuerzahler Niedersachsen, Bernhard Zentgraf (l) und der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Reinhold Hilbers.
Der Vorsitzende des Bundes der Steuerzahler Niedersachsen, Bernhard Zentgraf (l) und der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Reinhold Hilbers. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Das sei zwar langsamer als im Vorjahr mit 19,03 Euro, aber am Jahresende werde es wegen der für dieses Jahr bewilligten Nettokreditaufnahme von 480 Millionen Euro eine Rekord-Verschuldung von 61,76 Milliarden Euro geben, mahnte der Steuerzahlerbund und forderte einen zügigen Verzicht auf neue Schulden. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Reinhold Hilbers, nannte den rot-grünen Haushalt 2016 „völlig ambitionslos“. Die Landesregierung bleibe damit weit hinter den Einsparmöglichkeiten zurück, die aufgrund der Finanzlage möglich seien. Der Steuerzahlerbund forderte Rot-Grün zudem auf, Kooperationen mit Nachbarländern zu verstärken sowie Fusionen von Landkreisen und Gemeinden aktiv anzustoßen, um Verwaltungskosten zu begrenzen.

dpa

Michael B. Berger 06.01.2016
01.01.2016