Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Streiks legen Kitas erneut lahm
Nachrichten Politik Niedersachsen Streiks legen Kitas erneut lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 11.06.2009
Anzeige

Am stärksten betroffen waren die Regionen Hannover, Bremen und Bremerhaven. In Hannover, Bremen und Langenhagen wurden am Donnerstag Notgruppen gebildet, in denen nach Angaben von ver.di mehrere Hundert Kinder berufstätiger Eltern betreut wurden. An diesem Freitag sollen die Streiks fortgesetzt werden.

ver.di-Landesleiter Siegfried Sauer erklärte am Donnerstag auf einer Versammlung in Bremen: „Trotz aller gegenteiligen Behauptungen der Arbeitgeber unterstützt die Mehrheit der Eltern die Erzieherinnen nach wie vor in ihrem Arbeitskampf“. Erzieherinnen und Sozialarbeiter kämpfen seit Anfang Mai für eine bessere Bezahlung und einen tariflich geregelten Gesundheitsschutz. Ende Mai waren die Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften gescheitert.

Bei der nächsten Verhandlungsrunde am kommenden Montag will ver.di nach eigener Aussage den Druck auf die kommunalen Arbeitgeber erhöhen. Außerdem sei für Montag eine bundesweite Kundgebung in Köln geplant, bei der die Gewerkschaft rund 20 000 Teilnehmer erwartet - unter anderem die Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) und den SPD-Bundesvorsitzenden Franz Müntefering.

lni