Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen TÜV-Mitarbeiter sollen Asse-Akten sichten
Nachrichten Politik Niedersachsen TÜV-Mitarbeiter sollen Asse-Akten sichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 03.12.2009
Atomfass
Quelle: Nancy Heusel (Symbolbild)
Anzeige

Das berichtet die „Bild“-Zeitung Hannover (Donnerstag).

Eine Ministeriums-Sprecherin habe bestätigt, dass “4 bis 6 Beschäftigte des TÜV Nord“ seit September an einem Bericht für die Landesregierung arbeiteten, um die Geschichte der Asse „aufzuarbeiten und zu dokumentieren“. Die Kosten dafür werden nach Angaben der Sprecherin aus dem Etat für „sachliche Verwaltungsausgaben“ bezahlt.

Nach „Bild“-Informationen soll es sich um 1500 Arbeitsstunden zu je 109 Euro handeln. Das Ministerium bestätigte der Zeitung Personalkosten in diesem Zusammenhang von „mehr als 100.000 Euro“.

lni