Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Von Danwitz ist neuer schulpolitischer Sprecher der CDU
Nachrichten Politik Niedersachsen Von Danwitz ist neuer schulpolitischer Sprecher der CDU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 11.05.2009
Karl-Ludwig von Danwitz Quelle: Christian Behrens
Anzeige

Körtner war vergangene Woche wegen inhaltlicher Differenzen in schulpolitischen Fragen überraschend zurückgetreten.

McAllister sprach von einer „wichtigen Personalentscheidung“. Danwitz sei seit 2003 Mitglied im Kultusausschuss und „kennt sich mit schulpolitischen Fragen aus“, betonte der Fraktionschef. Danwitz, Vater von drei Kindern, fügte hinzu, er mache seit 20 Jahren Schulpolitik - „mit meinen eigenen Kindern“.

Anzeige

Die Landesregierung steht wegen ihrer Schulpolitik seit Monaten in der Kritik. Der Rücktritt von Körtner wurde von den Oppositionsparteien als Beweis gewertet, dass es auch innerhalb der Regierungsfraktionen von CDU und FDP Unmut gibt über die Amtsführung von Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann (CDU). McAllister betonte dagegen am Montag, Landesregierung und die beiden Regierungsfraktionen hätten ein „enges, vertrauensvolles Verhältnis“.

ddp