Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Wettbewerb: Lies wieder Favorit der Basis
Nachrichten Politik Niedersachsen Wettbewerb: Lies wieder Favorit der Basis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 10.04.2010
Der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Schostok (l.), die ehemalige niedersächsische Umweltministerin Monika Griefahn und der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Im Rennen um den niedersächsischen SPD-Vorsitz liegt der Landtagsabgeordnete Olaf Lies aus dem Kreis Friesland weiter vorne. Bei der sechsten von insgesamt zehn Regionalkonferenzen bekam er am Freitagabend in Osnarück mit 115 Stimmen den größten Zuspruch der Parteibasis. Für den Landtagsabgeordneten Stefan Schostok aus Hannover votierten 51 SPD-Mitglieder, die ehemalige Landesumweltministerin Monika Griefahn aus dem Kreis Harburg erhielt 34 Stimmen. Lies war damit bei fünf von sechs Konferenzen erfolgreich. An diesem Sonnabend stimmt die Basis in Verden über die drei Kandidaten für die SPD-Spitze ab.

lni

Mehr zum Thema

Die erste Runde im Wettbewerb um die Führungsspitze der niedersächsischen SPD hat der Landtagsabgeordnete Stefan Schostok klar für sich entschieden. Bei einer Regionalkonferenz am Montagabend in Laatzen stellten sich alle drei Bewerber dem Votum der Basis.

02.03.2010

Die dritte Runde im Wettbewerb um den niedersächsischen SPD-Landesvorsitz hat erneut der Landtagsabgeordnete Olaf Lies für sich entschieden. Er konkurrierte am Mittwochabend bei der Regionalkonferenz in Lüneburg mit dem hannoverschen SPD-Bezirkschef und Landtagsabgeordneten Stefan Schostok und der früheren Landesumweltministerin Monika Griefahn.

11.03.2010

225 SPD-Mitglieder stimmten am Sonnabend bei einer Regionalkonferenz in Wardenburg (Kreis Oldenburg) über ihren Favoriten für die neue Parteispitze ab. Der Landtagsabgeordnete Olaf Lies aus Friesland lag nach SPD-Angaben mit 193 Stimmen (86,2 Prozent) klar vorne.

06.03.2010