Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 5° Sprühregen
Nachrichten Wirtschaft
Der Forellenkaviar wurde bei Aldi Nord in Teilen der Bundesländer Brandenburg, Bremen, Berlin, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen vertrieben.

Wegen möglicher Glassplitter hat die Firma Guba-Trade Forellenkaviar der Marke Gourmet - Finest Cuisine zurückgerufen. Das Produkt wurde beim Discounter Aldi Nord in mehreren Bundesländern verkauft. Betroffen sind die Chargen 295 und 296 mit Haltbarkeitsdatum 30. April 2021.

18:33 Uhr
Anzeige

Deutschland / Welt

„Schifoan is des Leiwaundste“, also das Großartigste, singt Wolfgang Ambros. Darauf baut eine Schlüsselbranche, insbesondere in Österreich – doch diese Saison könnte zum finanziellen Fiasko werden. Kanzlerin Angela Merkel will wegen Corona die Pisten in ganz Europa sperren lassen – milliardenschwere Einbußen und Pleiten drohen.

17:33 Uhr

Die deutschen Steuerzahler werden 2021 finanziell so stark entlastet, wie seit langem nicht. Das liegt zum Beispiel am Wegfall des Soli, an einer günstig angepassten Steuerkurve und der Erhöhung des Kindergelds. Für Singles, Alleinerziehende und Familien bleibt so deutlich mehr Geld zum Leben übrig.

16:58 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Eine Rechnung kann schnell untergehen, doch wer auch auf Mahnungen nicht reagiert, kann mit Inkasso-Unternehmen rechnen. Für Inkassogebühren gibt es bald neue Vorschriften. Verbraucher sollen genauer informiert werden, und bei kleinen Beträgen sollen die Kosten nicht höher als die Forderung selbst ausfallen.

16:38 Uhr

Die allgemeine wirtschaftliche Unsicherheit durch die Corona-Pandemie stimmt mögliche Neugründer offenbar zurückhaltend. Laut Statistischem Bundesamt gab es von Januar bis September deutlich weniger Unternehmensgründungen. Bei neu gegründeten Kleinunternehmen brach die Zahl sogar um 18,5 Prozent zum Vorjahr ein.

15:05 Uhr
Anzeige

Niedersachsen

Vorstand und Arbeitnehmervertreter bei der Deutschen Messe wollen am kommenden Dienstag weiterverhandeln, um einen Kompromiss für Kostensenkungen zu finden. Es gebe Annäherungen, hieß es – aber der Weg sei noch weit.

18:20 Uhr

Es könnte wieder ein echter Volkswagen werden: VW plant den Bau eines Elektro-Kleinwagen. Bisher hatten die Pläne nur größere Modelle vorgesehen.

06:53 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Das Land Niedersachsen verzichtet auf Provisionen für staatliche Garantien bei der Nord/LB, um das Kapital der Landesbank zu stärken – und erhöht dadurch seine Beteiligung an dem Institut. Es ist seltsam, dass dies die Wettbewerbshüter nicht stört, meint Jens Heitmann.

26.11.2020

Bei der Norddeutschen Landesbank nehmen die Befürchtungen zu, dass viele Kunden wegen der Wirtschaftsflaute Kredite nicht mehr zurückzahlen können. Das Institut hat deshalb seine Risikovorsorge kräftig erhöht. Unterdessen steigt die Beteiligung des Landes an der Nord/LB.

26.11.2020
Anzeige
Anzeige

Meistgelesen in Wirtschaft

Anzeige

Die HAZ-Wirtschaftszeitung wirft einen eigenen Blick auf den Wirtschaftsraum der Metropolregion, auf Märkte, Strategien und Perspektiven. Lesen Sie hier die jüngsten Artikel und stöbern im Archiv.

Wir präsentieren die wöchentlichen Testsieger der Stiftung Warentest und informieren rund ums Thema Geld. Wissenswertes zu Versicherungen, Konditionen bei der Rente und anderen Verbraucher-News.

Moneyspecial: DAX, Aktien, Fonds, Zertifikate und Devisen – hier finden Sie alle aktuellen Kurse in Echtzeit. Lesen Sie außerdem Unternehmens-Nachrichten und Vermögensnews.