Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Airbus bricht erneut Auslieferungsrekord
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Airbus bricht erneut Auslieferungsrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 12.01.2010
Airbus lieferte im vergangenen Jahr 498 Flugzeuge aus. Quelle: AFP
Anzeige

Rekord bei Airbus: Auch mit 310 neuen Aufträgen im Wert von 34,9 Milliarden Dollar (24 Milliarden Euro) habe Airbus sein Ziel erreicht. Für dieses Jahr wolle der Konzern die Herstellung „auf dem Niveau von 2008/2009 halten“, erklärte Airbus-Chef Tom Enders. “Über den Berg sind wir noch nicht.“ Die wichtigste Aufgabe in den kommenden Wochen bestehe darin, eine „solide Finanzbasis“ für die Problemmaschine A400M zu sichern. Der europäische Militärtransporter liegt mindestens drei Jahre hinter dem Plan zurück.

Nach neun Monaten intensiver Diskussion sei es jetzt „Zeit für Entscheidungen“, betonte der deutsche Unternehmenschef. Er schlage Alarm, weil er für die Lebensfähigkeit des gesamten Unternehmens sorgen müsse. Die sieben Bestellnationen - mit Deutschland und Frankreich als Großkunden - wollen am Donnerstag erneut darüber beraten, wie die explodierenden Mehrkosten aufgeteilt werden. Die verspätete A400M kostet die Tochterfirma des deutsch-französischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS monatlich „etwa hundert Millionen Euro“, wie Enders bei der Vorstellung der Absatzbilanz im spanischen Sevilla sagte. Das gesamte Programm könnte damit bis zu elf Milliarden Euro mehr kosten als ursprünglich vorgesehen.

Die Herstellung seines neuen Riesenjumbos A380 will Airbus in diesem Jahr kräftig ankurbeln. Die Auslieferung solle im Vergleich zum Vorjahr „verdoppelt“ werden, geplant seien 20 Maschinen über das ganze Jahr, sagte Airbus-Manager Fabrice Bréguier der französischen Wirtschaftszeitung „Les Echos“. Im zweiten Halbjahr wolle das Unternehmen einen Fertigungsrhythmus von zwei Flugzeugen im Monat erreichen. Ob Airbus im nächsten Jahr tatsächlich 40 Maschinen vom Typ A380 ausliefern wolle, wie es geheißen hatte, ließ Bréguier offen. „Sicher ist, dass wir die Kapazität für bis zu vier Flugzeuge im Monat haben“, sagte er. Airbus hatte die A380 erstmals im Herbst 2007 ausgeliefert, im vergangenen Jahr gingen zehn Exemplare des größten Passagierjets der Welt an die Kunden.

AFP