Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt EU nimmt Apple und Starbucks unter die Lupe
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt EU nimmt Apple und Starbucks unter die Lupe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 11.06.2014
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Brüssel

Die EU-Kommission nimmt die Steuerpraxis von US-Giganten wie Apple und Starbucks in Europa unter die Lupe. Der Vorwurf lautet, dass die Unternehmen in mehreren EU-Ländern beträchtliche Steuervergünstigungen erhalten hätten und vom Staat begünstigt worden seien. Dies wäre ein Verstoß gegen europäisches Recht, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit. Die Untersuchung richtet sich gegen mögliche Steuervorteile für den Elektronik-Konzern Apple in Irland, die amerikanische Kaffeehaus-Kette Starbucks in den Niederlanden und die Finanzierungstochter des Fiat-Autokonzerns Fiat Finance and Trade Ltd. in Luxemburg.

dpa

11.06.2014
Deutschland / Welt Hannover Rück übernimmt „Langlebigkeitsrisiko“ - Das Geschäft mit dem langen Leben
Albrecht Scheuermann 11.06.2014
10.06.2014