Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Aus EADS wird Airbus
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Aus EADS wird Airbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 31.07.2013
Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will wie sein Tochterunternehmen zukünftig Airbus heißen. Quelle: dpa
Anzeige
München

Dafür werden die bisherige Raumfahrtsparte Astrium, die Wehrtochter Cassidian und der Bereich Airbus Military zusammengelegt und firmieren künftig unter dem Namen Airbus Defence & Space. Sitz der neuen Sparte wird München, Chef wird der bisherige Cassidian-Leiter Bernhard Gerwert.

Auch die Hubschrauber-Tochter Eurocopter bekommt einen neuen Namen und wird neben Airbus, Airbus Defence & Space als Airbus Helicopters die dritte Division des Boeing-Rivalen.

Anzeige

Konzernchef Thomas Enders hatte nach dem Scheitern der Fusion mit dem britischen Rüstungskonzern BAE Systems im vergangenen Jahr das unter schwachen Geschäften leidende Rüstungsgeschäft auf den Prüfstand gestellt.

dpa

Mehr zum Thema

Die Bundeswehr soll trotz der Probleme bei der Zulassung des Militär-Airbus A400M im Herbst nächsten Jahres ihre erste neue Maschine bekommen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums soll das Flugzeug im November 2014 ausgeliefert werden.

22.07.2013

Das US-Unternehmen Northrop Grumman hat das Bundesverteidigungsministerium zur Zusammenarbeit aufgefordert, um die Skandal-Drohne „Euro Hawk“ doch noch zu retten. „Wir stehen weiter voll hinter dem Programm“, sagte Vizepräsident Janis Pamiljans am Montag vor dem Drohnen-Untersuchungsausschuss des Bundestags.

29.07.2013

Für Verteidigungsminister de Maizière wird es ernst. Die Hersteller des „Euro Hawk“ werden im Drohnen-Untersuchungsausschuss erwartet. Sie haben bisher wenig Verständnis für den Stopp des Projekts gezeigt.

29.07.2013
Deutschland / Welt Halbjahresbericht von Volkswagen - VW bleibt in der Spur
Stefan Winter 30.07.2013
30.07.2013
30.07.2013