Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt BMW leidet massiv unter Wirtschaftskrise
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt BMW leidet massiv unter Wirtschaftskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 03.11.2009
Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

In den ersten neun Monaten des Jahres beläuft sich der Gewinn des Luxuswagen-Herstellers demnach bislang auf 47 Millionen Euro - rund 96 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr 2009 rechne BMW dennoch mit einem Gewinn, teilte das Unternehmen mit. Dem Konzern mache weiter die Zurückhaltung der Autokäufer zu schaffen, die aber auch die Wettbewerber verkraften müssten.

Die Autoverkäufe des Münchner Autokonzerns würden 2009 voraussichtlich zehn bis 15 Prozent schlechter ausfallen als noch im Vorjahr, teilte BMW mit. „Für eine Entwarnung auf den weltweiten Automobilmärkten ist es noch zu früh“, erklärte BMW-Chef Norbert Reithofer. Dennoch habe BMW mit Kostensenkungen bisher Schlimmeres verhindern können. Mit Blick auf 2010 sei BMW „vorsichtig optimistisch“, teilte der Konzern mit. Für das kommende Jahr gehe das Unternehmen von einer allmählichen Markterholung aus, erklärte Reithofer.

Anzeige

afp

Stefan Winter 03.11.2009
02.11.2009