Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt BP will am Montag über Aussetzung der Dividende beraten
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt BP will am Montag über Aussetzung der Dividende beraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 12.06.2010
Quelle: dpa
Anzeige

Es sei aber nicht sicher, dass dann eine Entscheidung falle. US-Präsident Barack Obama hatte BP aufgefordert, die Milliarden-Zahlung wegen der Ölpest auszusetzen.

Zugleich kam es zu Spannungen zwischen Großbritannien und den USA. Am späten Sonnabendnachmittag war ein Telefonat zwischen Obama und dem britischen Premier David Cameron angesetzt. Cameron steht nach den Angriffen der US-Regierung auf BP unter Druck, für die Interessen des riesigen Unternehmens einzustehen.

Anzeige

In einem Gespräch mit BP-Chairman Carl-Henric Svanberg betonte Cameron am Freitag, es sei „im Interesse aller, dass BP ein finanziell starkes und stabiles Unternehmen“ bleibe. Er deutete jedoch Verständnis für Obamas Ärger an. Er selbst sei „frustriert und besorgt“ über den Umweltschaden, den das Öl-Leck vor der US-Küste anrichte.

Die Zeitung „The Times“ hatte berichtet, dass BP seine Dividendenzahlung solange aussetzen wolle, bis das volle Ausmaß des Schadens abzusehen ist.

dpa

Mehr zum Thema

Die Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko ist offensichtlich noch schlimmer als angenommen: US-Experten schätzen, dass erheblich mehr Öl ins Meer strömt als bislang angenommen.

11.06.2010

Die Menge des sprudelnden Öls im Golf von Mexiko ist nach Expertenmeinung höher als bislang angenommen.

09.06.2010

US-Präsident Barack Obama hat angesichts der Ölpest im Golf von Mexiko scharfe Töne angeschlagen, um sich gegen Vorwürfe eines zu gelassenen Umgangs mit der Katastrophe zu wehren.

08.06.2010