Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Bahn rüstet für den Winter auf
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Bahn rüstet für den Winter auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 05.10.2011
6000 Bahn-Mitarbeiter sollen künftig dem Schnee zu Leibe rücken. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Nach großen Problemen im vergangenen Winter will die Bahn Schnee und Eis mit zusätzlichen Räumkräften und Weichenheizungen trotzen. Alle rund 48 000 Weichen auf Strecken mit planmäßigem Personenverkehr seien jetzt beheizbar, außerdem sollen 6000 Mitarbeiter im Schichtbetrieb für Räumarbeiten bereit stehen, teilte der Konzern am Mittwoch in Berlin mit. «Wir wollen unseren Kunden auch bei starken Wintereinbrüchen einen zuverlässigen und planmäßigen Zugverkehr anbieten», sagte Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg. Die Lage bleibe aber angespannt, weil wegen zusätzlicher Wartungen und Lieferverzögerungen täglich Züge fehlten.

Um Züge im Winter abzutauen, hat das Unternehmen sechs Enteisungsanlagen für Fernzüge eingerichtet. Die Bahn will dem Eis auch in acht zusätzlichen Abtauzelten und mit 200 neuen Heizlüftern zu Leibe rücken. «Darüber hinaus wollen wir vor allem im Störfall unsere Kunden besser informieren und betreuen», sagte Homburg. Er verwies darauf, dass auf einem Teil der Bahnhöfe elektronische Anzeigetafeln installiert worden sind. Im vergangenen Winter waren nach starkem Schneefall im Dezember viele Züge ausgefallen.

Anzeige

dpa