Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Binnenschiffe befördern ein Fünftel weniger Güter
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Binnenschiffe befördern ein Fünftel weniger Güter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 19.10.2009
Binnenschiffe transportieren erheblich weniger Güter. Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Im ersten Halbjahr 2009 wurden 99,6 Millionen Tonnen Güter auf den Flüssen und Kanälen hierzulande transportiert und damit 25,5 Millionen Tonnen weniger als in den ersten sechs Monaten 2008, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte. Der Containerverkehr auf den Binnenwasserstraßen verbuchte demnach ein fast ebenso deutliches Minus (minus 19,9 Prozent).

Differenziert nach den beförderten Gütern war im ersten Halbjahr nur bei den Agrarprodukten (plus 11,6 Prozent) und den Mineralölerzeugnissen (plus 3,8 Prozent) ein Zuwachs zu verbuchen. Alle anderen Güter wiesen einen Rückgang auf - die Nahrungs- und Futtermittel etwa um minus zwölf Prozent, die Erze und Metallabfälle ein Minus von 42,7 Prozent. Am meisten transportiert wurden auch im ersten Halbjahr 2009 Steine und Erden, nämlich mit einer Menge von 21,3 Millionen Tonnen (minus 20,5 Prozent). Es handelt sich um vorläufige Angaben der Statistiker.

Anzeige

afp