Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt BGH berät über Ausgleich bei Flugverspätung
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt BGH berät über Ausgleich bei Flugverspätung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 12.06.2014
Gibt es bald einen Anspruch auf Ausgleich bei verspäteten Flügen? Quelle: dpa
Anzeige
Karlsruhe

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich am Donnerstag mit den Ansprüchen von Reisenden bei Flugverspätungen beschäftigt. Zwei unterschiedliche Kläger wollten eine Ausgleichszahlung von der Fluggesellschaft TUIfly erstreiten, weil ihre Urlaubsflüge auf die Balearen mehr als drei Stunden Verspätung hatten. Grund dafür war der vorangegangene Flug ihrer Maschinen nach Griechenland, wo es wegen eines Streiks zu den Verspätungen kam.

In der Verhandlung in Karlsruhe argumentierten die Anwälte der Kläger, dass die Gesellschaft für einen solchen Fall eine Ersatzmaschine hätte bereithalten müssen. Der Vorsitzende Richter des X. Zivilsenats, Peter Meier-Beck, sagte jedoch, es sei schwierig, rechtliche Kriterien für solche Überkapazitäten zu entwickeln. Ein Urteil wurde für den Nachmittag erwartet.

Anzeige

dpa

14.06.2014
Deutschland / Welt Gewinnziele zusammengestrichen - Lufthansa schockiert die Anleger
11.06.2014
11.06.2014